Privatsphäre-Einstellungen öffnen
Veranstaltung der Agentur Barrierefrei NRW

Aktuelles

Aktuelle Meldungen

Bunte Würfel zeigen die Wörter ABC und barrierefrei.

Bei sehenden Menschen wird 80% der Informationen über das Auge aufgenommen. Ist die Sehkraft eingeschränkt oder vermindert kann der Alltag zu einer Herausforderung werden. Vor allem Helligkeitskontraste, aber auch Farbkontraste können helfen, eine bessere Wahrnehmung und damit mehr Barrierefreiheit herzustellen.

Ein Seminarraum mit Blick zur Leinwand, davor Mitarbeiterin Lydia Weyandt. Sie steht als Dozentin vor der Leinwand und blickt die Teilnehmenden mit einem Lächeln an. Diese sieht man nur von hinten.

Ob Wohngeldantrag, Orientierungsplan oder die Führung im Heimatmuseum – Kommunikation bestimmt unseren Alltag und kann diesen auch beschweren. Denn oftmals sind Formulare, Informationsblätter oder Broschüren nur schwierig zu verstehen und daher nicht für alle Menschen zugänglich.

Vorne im Bild sieht man die Hände einer Frau, die eine Gebärde zeigen, im Hintergrund verschwommen sind Menschen zu erkennen, die diese Gebärde nachahmen

In Deutschland leben laut Deutschen Gehörlosen-Bund e. V. etwa 80.000 gehörlose Personen. Das entspreche einem Gehörlosen-Anteil von 0,1 % in Bezug auf die Gesamtbevölkerung. Nach Aussagen des Vereins kommunizieren Gehörlose oder hochgradig schwerhörige Personen vorwiegend in der Gebärdensprache. Doch wie hat sich die Gebärdensprache überhaupt entwickelt? Eine kleine Zusammenfassung.

Bilder-Collage von der Rehacare aus dem Jahr 2023

Die internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege (REHACARE) findet zurzeit in den Düsseldorfer Messehallen statt und geht noch bis Samstag, 16. September 2023.

Gemeinsam mit anderen Projektpartnern präsentieren wir uns in der Halle 6 am Stand D15 des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

 

Portrait eines älteren Menschen, das in Puzzleteile aufgeteilt ist
Foto: pixabay von Gerd Altmann

Häufig ist es nicht auf den ersten Blick ersichtlich, ob ein Mensch an einer Demenz erkrankt ist oder nicht. Eine verbindliche Aussage können Demenztests geben. Durch die Erkrankung können unangenehme Situationen entstehen, sowohl für den Menschen mit Demenz als auch für die Anderen. Damit Menschen mit Demenz selbstständig und sicher in ihrer Wohnung so lange wie möglich verbleiben können, haben wir einige Lösungsansätze zusammengestellt.

Gruppenfoto der Teilnehmenden beim Fachvortrag der LAG Selbsthilfe zum Thema Gibt es eine Pflicht zum Barrierefreien Bauen

Diese und weitere Fragen beantwortete Martin Philippi, unser Experte für barrierefreies Bauen in der Agentur, während einer Fachveranstaltung der LAG Selbsthilfe NRW am 28. August 2023 in Dortmund.

Im Rahmen seines Vortrages stellte Philippi den Teilnehmenden des LAG Arbeitskreises „Wohnen, öffentlicher Raum und Mobilität“ die gesetzlichen Bestimmungen zum barrierefreien Bauen vor.

Bildercollage Logo der Agentur Barrierefrei NRW, "Wir waren dabei auf dem Bürgerfest in Düsseldorf August 2023"

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger kamen am vergangenen Wochenende (26. und 27. August 2023) auf die Meile der Demokratie direkt neben dem Düsseldorfer Landtag und informierten sich über die Arbeiten der verschiedenen Ministerien. Mit unserer Fühlkiste konnten wir die interessierten Menschen zum Thema Barrierefreiheit sensibilisieren, unsere Arbeitsfelder skizzieren und ihnen dank unserer Glücksbotschaften zu Barrierefreiheit & Teilhabe ein gutes Gefühl oder eine Anregung mit auf den Weg geben.

Das Cover zeigt 4 Menschen mit 4 unterschiedlichen Einschränkungen: im Rollstuhl, blind, nicht hörend und mit Down-Syndrom

Lesen Sie nach, was wir als Agentur Barrierefrei NRW im Jahr 2022 an Ideen und Projekten umgesetzt und angestoßen haben, wie viele Beratungen wir durchgeführt und welche Veranstaltungen wir besucht und mitgestaltet haben.

 

Messeauftritt, Schriftzug NRW inklusiv und Logo der Agentur Barrierefrei NRW auf einem Bildschirm, drei Menschen an einem Tisch, Tisch mit Broschüren

Die REHACARE 2023 wirft ihre Schatten voraus.

Die internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege findet von Mittwoch, 13. September 2023, bis Samstag, 16. September 2023, in den Düsseldorfer Messehallen statt.

Gemeinsam mit anderen Projektpartnern des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales präsentieren wir uns in der Halle 6 am Stand D15.