Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

agentur barrierefrei NRW liefert Anregungen für die Gestaltung barrierefreier Arztpraxen in NRW

Cartoon zeigt einen Rollstuhlfahrer vor einer Treppe zu einer Arztpraxis

Die Landesbehindertenbeauftragte Angelika Gemkow hat den Flyer: Barrierefrei zum Arzt herausgegeben. Der Flyer liefert Informationen und Anregungen, wie Arztpraxen barrierefrei gestaltet werden können. Die Landesbehindertenbeauftragte führt gegenwärtig Gespräche mit den Ärzten, Krankenkassen, Architekten, Vermietern und Einrichtern von Arztpraxen. Gemeinsam wird nach Wegen gesucht, bestehende Barrieren in der Gesundheitsversorgung abzubauen. Unterstützt wird sie dabei von der agentur barrierefrei NRW, die auch den baufachlichen Hintergrund für den Flyer geliefert hat.

Freie Arztwahl ist selbstverständlich in unserem Land. Für viele Menschen mit Behinderung gilt dieses Recht allerdings nur eingeschränkt. Denn was nützt das Vertrauen zu einem Arzt oder einem besonderen Therapieangebot, wenn die Praxis im Rollstuhl nicht zu erreichen ist? Wie soll ein Hörbehinderter einen Termin vereinbaren, wenn das nur telefonisch geht? Eine Zusammenfassung von Anforderungen, die von der agentur barrierefrei NRW erstellt wurde, können sie in dem im Juni 2007 im Westfälischen Ärzteblatt erschienen Artikel Im PDF Format Anforderungen an die Barrierefreiheit in Arztpraxen finden.

Hier finden Sie weitere Informationen wie Checklisten, Leitfäden oder Praxishandbücher allgemein zum Thema Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden und Arbeitsstätten, aber auch speziell zur Barrierefreiheit in Arztpraxen:

  • Im PDF Format Checkliste für barrierefreies Bauen "Bauen für Alle! Barrierefrei"
    Herausgegeben vom Arbeitskreis der Behindertenbeauftragten NRW.
  • Bayerisches Verwaltungsportal: Arbeitsblatt Nr.6 "Öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten"
    Die DIN 18024 Teil 2 definiert, wie öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten barrierefrei zu gestalten sind. Dieser vom Bayerischen Staatsministerium des Innern herausgegebene Leitfaden gibt Erläuterungen zur DIN 18024 Teil 2.
  • Praxishandbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
    Unter der Rubrik "Qualitätsmanagement in der Zahnarztpraxis, Kapitel 2.6 Bauliche Anforderungen" finden Sie im Abschnitt 7 Informationen über eine "Barrierefreie Praxis".

Erstellt am 14.02.08