Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Inhalt

Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR)

Kontakt:

Logo Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR)

Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR)
An der Linde 41
44627 Herne

Tel.: 02323 3893-0
Fax: 02323 3893-33
http://www.hcr-herne.de

Barrierefreie Gestaltung der Infrastruktur

  • Im Linienverkehr sind ausschließlich Fahrzeuge mit Niederflurtechnik mit entsprechenden Rampen im Einsatz.
  • Die Haltepunkte werden in den Fahrzeugen optisch und akustisch angezeigt.
  • Taktile Leitsysteme sind an Knotenpunkten von Haltestellen vorhanden.

Angebote

Informationsangebote für Menschen mit Behinderung
  • Informationen für Menschen mit Behinderung können unter der folgenden Telefonnummer abgerufen werden: 02323 3893-30
  • Umfangreiche Informationen für mobilitätseingeschränkte Menschen sind unter www.bus-und-bahn.de, ein zusätzliches Informationsangebot über den Nahverkehr der Verkehrsunternehmen in der Kooperation Östliches Ruhrgebiet, zu finden.
Sonstige Angebote für Menschen mit Behinderungen
  • HCR-Pilotprojekt "Sicheres Busfahren mit Rollstühlen und Rollatoren": Busschule für Senioren und Menschen mit Behinderung, in der u.a. das sichere Ein- und Aussteigen trainiert wird, sicherheitstechnische Hinweise zum Stellplatz für Rollstuhlnutzer und Gebrauch und Umgang mit Rollatoren sowie zur Anordnung von zusätzlichen Sitzgelegenheiten für mobilitätseingeschränkte Personen gegeben werden. Im Rahmen einer Probefahrt werden verschiedene Situationen simuliert. Interessenten können sich unter der folgenden Telefonnummer anmelden: 02323 3893-30
Defizite für Menschen mit Behinderung/ Verbesserungspotentiale
  • Auf der Internetpräsenz fehlen aktuelle Informationen in Bezug auf adäquate Dienste und Angebote für Menschen mit Behinderung.

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR) umfasst u. a. die Städte:

  • Bochum
  • Castrop-Rauxel
  • Dortmund
  • Herne
  • Recklinghausen
  • Waltrop

Letzte Aktualisierung am 19.07.10