Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Hinweis:

Bild Coronavirus
Die Agentur Barrierefrei NRW ist weiterhin für Sie da

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 05/2019; 5. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Dokumentation:

Logo Aktionswoche UK
Aktionswoche UK, 11.03. - 16.03.2019 in Wetter

Dokumentation:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018

Inhalt

Aktuelles

Online-Seminar Leichte Sprache im Dezember 2020

Computer mit Tastatur und Kopfhörer

Wegen der großen Nachfrage bietet das Büro für Leichte Sprache Volmarstein am 08.12.2020 von 9:00 bis 15:30 Uhr erneut ein Online-Seminar als Einstieg in das Thema Leichte Sprache an.

Leichte Sprache verwendet kurze Sätze und bekannte Wörter. Schwierige Zusammenhänge werden mit Bildern und Beispielen erklärt. Die Leser oder Zuhörer werden persönlich angesprochen. Bei der Darstellung wird auf eine klare Struktur und gute Lesbarkeit geachtet. Leichte Sprache ermöglicht den Zugang zu Informationen und möchte zum Lesen motivieren.

Die Veranstaltung gibt eine Einführung in das Thema Leichte Sprache mit praktischen Übungen und Beispielen. Es werden verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten vorgestellt. Darüber hinaus können konkrete Ideen für Projekte und den Einsatz von Leichter Sprache im eigenen Arbeitsbereich besprochen werden.

Die Veranstaltung findet als Online-Seminar statt. Kursmaterialien und Übungsaufgaben werden den Teilnehmenden in digitaler Form bereitgestellt.

Das Online-Seminar richtet sich an alle Menschen, die etwas über Leichte Sprache lernen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

"Online-Seminar Leichte Sprache im Dezember 2020" lesen

Erstellt am 10.11.20

  

Stellungnahme der Agentur Barrierefrei NRW zur Änderung der Landesbauordnung

Paragraphenzeichen

Die Landesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Änderung der Landesbauordnung 2018 vorgelegt. Ziel der Änderungen sind unter anderem auch Erleichterungen und Verfahrensvereinfachungen beim Wohnungsbau. Barrierefreie Wohnungen müssen dem Entwurf zufolge künftig nur noch „im erforderlichen Umfang“ barrierefrei sein.

"Stellungnahme der Agentur Barrierefrei NRW zur Änderung der Landesbauordnung" lesen

Erstellt am 20.10.20

  

„Dein Rat zählt“ - Die Agentur Barrierefrei NRW im Interview mit dem KSL Münster

Kampagnenbild #Dein Rat zählt

Im Rahmen der Kampagne „Dein Rat zählt“ des Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Münster wurden Virginia Grossek und Daria Frank von der Agentur Barrierefrei NRW zur Zusammenarbeit von Behindertenbeiräten und Kommunen interviewt.
Die Kampagne ist eine Initiative des KSL Münster in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Politische Partizipation passgenau“ der LAG Selbsthilfe. Im Fokus stehen Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen die bereits ehrenamtlich in der Kommune tätig sind und solche die es noch werden wollen. Vor dem Hintergrund der Nachwuchsgewinnung für die Arbeit in Beiräten und Interessensvertretungen in Kommunen gewähren die Interviews Einblicke in die Arbeit vor Ort, informieren und regen zum Mitmachen an.

"„Dein Rat zählt“ - Die Agentur Barrierefrei NRW im Interview mit dem KSL Münster" lesen

Erstellt am 12.10.20

  

Tag der Medienkompetenz - virtuell aus dem Landtag

Logo Tag der Medienkompetenz 2020 und Schriftzug A Better Tomorrow

Am 28.09.2020 fand im Landtag NRW der 8. Tag der Medienkompetenz 2020 statt. Die Veranstaltung, die vom Grimme Institut durchgeführt wurde, thematisiert in einem zweijährlichen Turnus Fragen zur Entwicklung und Nutzung der neuen Medien in ihren Auswirkungen auf Bildungsangebote und die Gesellschaft. Dieses Jahr stand der Tag der Medienkompetenz (kurz TdM) unter dem Motto „A Better Tomorrow! – Visionen für eine digitalisierte Gesellschaft“. Gemeinsam mit Bürger*innen, Akteur*innen der Medienkompetenzvermittlung und Vertreter*innen der NRW-Landespolitik konnte auch diskutiert werden. Im Zentrum standen Fragen zum digitalen Umbruch, wie er politisch gestaltet werden soll und welchen Beitrag jede*r Einzelne zu einer menschlichen Gesellschaft leisten kann. Der TdM wurde komplett aus dem NRW-Landtag übertragen, ausschließlich in digitalen Formaten als Livestream, virtuelle Ausstellung und in Blog-Beiträgen.Eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung finden Sie demnächst auf den Internetseiten des TdM. Der gesamte Live-Stream ist im Kanal „Grimme-TV“ bei YouTube verfügbar.

"Tag der Medienkompetenz - virtuell aus dem Landtag" lesen

Erstellt am 23.09.20

  

Abschlussbericht für das Projekt „Wohnen selbstbestimmt!“ wurde veröffentlicht

Bild der Titelseite des Berichts

„Das Projekt „Wohnen selbstbestimmt!“ hat die Zielsetzung innovative Wohnformen für Menschen mit komplexen Behinderungen und hohem Unterstützungs­bedarf im nordrhein-westfälischen Kontext zu entwickeln. Hintergrund ist die Umsetzung der UN-Konvention, nach der alle Menschen mit Behinderung nach eigenen Wünschen leben und insbesondere auch wohnen dürfen.“

Am 12. August wurde der Abschlussbericht zu dem Projekt im Rahmen eines Perspektivgesprächs mit Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann übergeben.

Das Projekt wurde von Bethel.regional in Kooperation mit der Lebenshilfe NRW durchgeführt und vom Universitätsklinikum Köln methodisch begleitet, gefördert hat das Projekt die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

In dem Abschlussbericht sind auch weiterführende Anforderungen zur Barrierefreiheit mitaufgenommen worden, die von der Agentur Barrierefrei NRW und der Koordination Wohnberatung NRW für einen Austausch mit den Architekturbüros zusammengetragen wurden.

"Abschlussbericht für das Projekt „Wohnen selbstbestimmt!“ wurde veröffentlicht" lesen

Erstellt am 17.09.20

  

Artikel zu diesem Thema